Wissensdatenbank: Confixx
Wie stelle ich den Email-Abruf per POP3 ein? Einrichtung eines POP3-Accounts?
Gepostet von FIETZ.MEDIEN GmbH am 16 October 2007 01:13 PM

Ein POP3-Account ist ein Mailserver-Zugang um Emails per Email-Programm, wie z. B. Outlook, abzurufen. Im Email-Programm muss ein POP3-Server fuer die zu empfangenden E-Mails angegeben werden. Zu einem POP3-Account gehoert ein Benutzer-Name und ein persoenliches Passwort.

Einrichtung eines POP3-Postfaches
Um ueberhaupt ein POP3-Postfach nutzen zu koennen, richten Sie dieses in Ihrem WebPaket (CONFIXX) unter "Email >> POP3-Postfaecher" ein. Merken Sie sich Ihr Kennwort. Ihr Kennwort koennen Sie dort ebenfalls aendern.

Einrichten einer Email-Adresse
Weisen Sie nun ueber den Menuepunkt Email-Adressen Ihrem POP3-Postfach in CONFIXX eine Adresse zu, in dem Sie eine neue Adresse eingeben und das entsprechende Postfach, auf das die Adresse umgelenkt werden soll, auswaehlen.

Nun gelangen alle Emails an diese umgeleitete Adresse in das POP3-Postfach und sind auch nur noch dort abzurufen.

Welche Einstellungen muss ich in meinem Email-Programm ausfuehren?
Die wohl wichtigste Einstellung zum Versand von Emails ist "SMTP mit Login (AUTH-LOGIN)". Diese Funktion finden Sie bei allen gaengigen Email-Programmen.

Bei Outlook oder Outlook Express findet man diese unter Kontoeinstellungen >> Auswahl des E-Mailkontos >> dann im Reiter unter Server - hier das Feld "Server erfordert Authentifizierung" (gleiche Einstellungen wie beim POP3-Eingang) einschalten.

Zugangs-Daten
Die Ports haben Standardwerte (SMTP: 25, POP3: 110).

SMTP = ihrdomainname.xx
POP3 = ihrdomainname.xx
Benutzer = POP3-Kontoname
Passwort = POP3-Kontopasswort

Achten Sie darauf, dass Sie E-Mail-Adressen als Absender nutzen, welche auch auf das verwendete POP3-Konto geleitet werden, da sonst eine Fehlermeldung erscheint und der Versand nicht moeglich ist.

Moegliche Fehler
Oft wird der falsche Schalter "Server erfordert sichere Authentifizierung" gesetzt. Dieser verursacht einen Fehler, da dieses Verfahren nicht unterstuetzt wird. Aktivieren Sie diese Option bitte nicht.

Viele Virenscanner (auch "Email-Proxys" genannt) haben Probleme mit dem Email-Versand, daher sollten Sie diese deaktivieren oder durch einen Schalter (vor Zeitueberschreitung schuetzen) belegen. Pruefen Sie Ihren Virenscanner.

Der POP3-Abruf per APOP fuehrt beim Abrufen zu Authentifizierungsfehlern. Bitte abschalten.

Bis zur vollstaendigen Erreichbarkeit Ihrer Domains und damit bis zur vollen Funktion Ihrer Email-Adressen kann es bis zu 3 Tage dauern. Nach dem Einrichten eines neuen POP3-Accounts braucht der Server in der Regel bis zu 30 Minuten, um die neuen Einstellungen zu uebernehmen.

Haben Sie noch weitere Fragen?
In Ihrem WebAccount finden Sie das vollstaendige Handbuch zu Confixx unter dem Menuepunkt "Hilfe".


Kommentare (0)