Wissensdatenbank
Wie richte ich E-Mail im E-Mail-Programm richtig ein?
Gepostet von Immo W. Fietz am 17 April 2018 02:15 PM

Unter dem Webcontrolpanel können Sie die E-Mail-Adresse und das Postfach mit Kennwort auf dem Server einrichten. Der Benutzername des Postfaches ist anschliessend in der Übersicht ablesbar. Das Kennwort des Postfaches ist dort jederzeit änderbar.

Einrichtung des E-Mail-Programms (E-Mail-Client)

Entscheidend für SSL/STARTTLS ist, dass bei den E-Mail-Clients als Servername oder auch Hostname für Posteingangs- und -ausgangsserver der Servername, z.B. medien-space2.de eingetragen wird und nicht mail.kundendomain.de.

Für den verschlüsselten Empfang und Versand von E-Mails gelten die folgenden Server-Einstellungen im E-Mail-Client:

Posteingangsserver:

Server: SERVER-HOSTNAME
Benutzername: webXpY (bei neueren Postfächern stattdessen die E-Mail-Adresse, z.B. kontakt@example.com)
IMAP Verbindungssicherheit: STARTTLS Port: 143
POP3 Verbindungssicherheit: STARTTLS Port: 110
Stammordnerpfad (Outlook): Inbox (bei schon bestehenden Postfächern nichts ändern!)
Apple Mail (macOS / iOS) IMAP-Pfad-Präfix: Inbox (bei schon bestehenden Postfächern nichts ändern!)

Postausgangsserver:

Server: SERVER-HOSTNAME
Protokoll: SMTP
Sicherheit: STARTTLS
Port: 587

Je nach E-Mail-Client aktivieren: "Server erfordert Authentifizierung" oder "gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver"